KiTec - Kinder in die Technik

Am 23. 5. 2013 haben wir eine BILDUNGSPARTNERSCHAFT mit der Wissensfabrik "Robert Bosch AG" zur Förderung des technischen Verständnisses im Rahmen des Leuchtturmprojektes geschlossen.

Das Projekt umfasst den Themenbereich:

 

KiTec - Kinder erleben Technik

 

Folgende Themenschwerpunkte werden grundsätzlich bei der inhaltlichen Gestaltung von Bildungspartnerschaften in Zusammenarbeit mit der Wissenfabrik berücksichtigt:


- Förderung des Lese-, Schreib- und Rechenkompetenz

- Förderung von technischem Verständnis

- Förderung von naturwissenschaftlichem Verständnis

- Förderung von wirtschaftlichem Verständnis

 

Die Wissensfabrik "Fa. Robert Bosch AG" stellt uns das projektbezogene Unterrichtsmaterial zur Verfügung, wie Werkzeug- und Materialkisten, Lehrer-Handbuch und Forschermappen.

 

Wir wollen die Kinder für dieses Projekt begeistern, vor allem die Mädchen auch ein bisschen in die Technik schnuppern zu lassen.

 

KiTec - unterstützt den Forscherdrang von Volksschulkindern und hilft, ihren Wissendurst zu stillen.

 

Presse-Information KiTec.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.9 KB

Teilnehmer bei der Übergabe der Urkunde und der Technikbox:

Fr. Mag. Doris Hummer (Landesrätin für Bildung, Wissenschaft, Forschung, Jugend und Frauen in OÖ)

Fr. Mag. Anke Merkl (Abteilungsleiterin Standort, Marketing, Kommunikation bei der OÖ Technologie- und Marketinggesellschaft m.b.H.)

Hr. Dipl.-Ing. (FH) Christian Ganser (Prokurist, Standortsprecher Robert Bosch AG Linz)

Fr. Mag. Verena Pfarrwaller (Standortkoordination Projekt Wissensfabrik Robert-Bosch AG Linz)

Fr. VD Dipl. Päd. Karin Wascher BEd

Fr. Caroline Haslinger BEd (Klassenlehrerin) + die Klasse 3b

Fr. Verena Horvat BEd (BESF - Lehrerin)