Schulchronik - VS 23

Am 17. Februar 1945 zertrümmerte eine Bombe die Ebelsberger Schule. Am 5. Mai 1945 kamen um 18.30h amerikanische Panzer über die Ebelsberger Brücke. Es erfolgte ein Feuerüberfall vom Bauernhof „Hubesberger“ auf die anrollenden Panzer. Ein Major, mit dem EK 1 befahl es; die amerikanischen Panzer eröffneten das Feuer; Gott sei Dank endete die letzte Kampfhandlung ohne Vernichtung des Hofes, denn die eigenen Mannschaften liquidierten den Befehlsgeber.

Schülerstand im September 1946:

Österreicher:    333  Knaben und Mädchen

Ausländer:        111    Knaben und Mädchen

Gesamt:            444   Knaben und Mädchen

 

 

Zum Weiterlesen klicken Sie auf unten stehende PDF-Datei:

VS 23_Schulchronik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 191.7 KB